Reprofiling

ph-sanierung-8
Reprofiling – Instandsetzung
Hier geht es nicht um Kosmetik – hier wird in die Bau-werkskonstruktion eingegriffen: Deckenlasten sind anzupassen, statische Tragfähigkeiten sind zu erhöhen etc. Hier setzen wir stets Methoden und Produkte auf dem Stand der Technik ein wie Spritzbetone und –mörtel, Betonersatzsysteme und kunstharzgebundene Systeme – angepasst an die erforderliche Funktionalität. Besonders wichtig sind Sonderanwendungen wie die Ertüchtigung oder wenn nötig Erhöhung von Tragfähigkeiten bei vergößerten Deckenlasten z. B. mit CFK-Lamellen. Durch die neu eingebaute Substanz entstehen wieder lückenlose, hochebene Flächen und Details wie Rinnen, Abläufe etc

Rückbau | Finishing
  • News