Geschichte

epoflor – 45 Jahre Erfahrung und
Präzision bei Spezialbeschichtungen und Instandsetzung

Zeitleiste

1976
Januar

Gründung der epoflor Bauchemie GmbH durch Engelbert Schwendiger mit Sitz in Solingen

Gründung der epoflor Bauchemie GmbH durch Engelbert Schwendiger mit Sitz in Solingen

Engelbert Schwendiger war bis zu seinem Tod im Juli 2020 noch für das Unternehmen beratend tätig.

1978
Dezember

1. Großprojekt PU-Beschichtung:

1. Großprojekt PU-Beschichtung:

Fordwerke in Köln mit 120.000 m²    

1979
Dezember

Großprojekt EP-Estriche

Reemtsma in Berlin mit 6.000 m²

1984
Dezember

Gründung der Niederlassung in München

Gründung der Niederlassung in München

Eintritt von Sohn Bernd Schwendiger  

1987
Dezember

Umzug nach Sulzberg im Allgäu

1989
Dezember

Großprojekt Parkflächenbeschichtung OS 11a

Großprojekt Parkflächenbeschichtung OS 11a

Flughafen München Mietwagenzentrum mit 80.000 m²

Dezember

Bau des neuen epoflor Firmengebäudes

epoflor gmbh gebäude

1996
Dezember

Parkflächenbeschichtung Stuttgarter Flughafen

Parkflächenbeschichtung Stuttgarter Flughafen

Dezember

Gründung der epoflor Niederlassung in Grüna/Chemnitz

Dezember

Zertifizierung nach DIN ISO 9001:2008

TÜV zertifiziert

1998
Dezember

Großprojekt Kölner Flughafen P1 & P2 120.000 m²

Parkhaus Kölner Flughafen

2000
Dezember

Großprojekt komplette Gebäudeinstandsetzung

Biotech Campus in Potsdam mit 11.000 m²

Dezember

Großprojekt Betoninstandsetzung

1.700 komplette Balkonsanierungen in Chemnitz

2006
Dezember

aus epoflor Bauchemie GmbH wird epoflor GmbH

Dezember

Gütezeichen Erhaltung von Bauwerken

Dezember

Fachbetrieb nach § 19 WHG

2013
Dezember

Gründung des Profit Centers repair

Dezember

Präqualifiziertes Bauunternehmen

Präqualifiziertes Bauunternehmen

im Leistungsbereich 111-8 Betonerhaltungsarbeiten

2014
Dezember

Erweiterung des Firmengebäudes

Anbau epoflor GmbH

Dezember

Sanierung des grössten Parkhauses in Europa

Sanierung des grössten Parkhauses in Europa

Allianz Arena 180.000 m²

2017
Dezember

Mitgliedschaft in der

Mitgliedschaft in der

Landesgütegemeinschaft Instandsetzung von Betonbauwerken Baden-Württemberg + Bayern E.V.

2020
Juli

Gründer Engelbert Schwendiger verstirbt

Er hinterlässt Sohn Bernd das Unternehmen; dritte Generation ebenfalls bei epoflor in Verantwortung.

Dezember

Achte erfolgreiche Rezertifizierung

Achte erfolgreiche Rezertifizierung

nach DIN EN ISO 9001:2015 in Folge seit 1996

2021
Januar

Simon Schwendiger wird technischer Geschäftsführer

Simon Schwendiger wird technischer Geschäftsführer

Bernd Schwendiger übergibt technische Leitung an Enkel des Gründers  

Juni

Bundesgüteausschuss verleiht epoflor das RAL Gütezeichen 519 Instandsetzung von Betonbauwerken

Bundesgüteausschuss verleiht epoflor das RAL Gütezeichen 519 Instandsetzung von Betonbauwerken

nach 18 Monaten Zertifizierung führt epoflor das höchste Qualitätssiegel in der Instandsetzung