Wartung / Nachbesserung

So geht’s richtig!

Mit regelmäßiger Wartung vom Fachmann zur langlebigen Parkanlage

Beratung: 
epoflor berät auf der Basis des Begehungsberichtes und von definierten Handlungsstufen über mögliche Gegenmaßnahmen:

  • 1-Grün: Optische Beeinträchtigung, keine Schadstelle im eigentlichen Sinne: Nachbesserung liegt in Eigenverantwortung des AG.
  • 2-Gelb: Unproblematische Feststellungen, die weiterhin beobachtet werden sollten: Eine Bearbeitung der Schadstellen ist nicht unbedingt zeitnah notwendig jedoch technisch grundsätzlich empfohlen.
  • 3-Orange: tatsächliche Schäden am Oberflächenschutz:
    müssen zeitnah im Zuge von Instandhaltungsarbeiten in Abstimmung mit dem Fachplaner instandgesetzt werden.
  • 4-Rot: Sofortbearbeitung! Der Schaden muss umgehend saniert werden:
    der Mangel gefährdet das Gebäude und muss dringend abgestellt werden.

Ergebnis:

  • Empfehlung von fachmännischen und wirtschaftlichen Maßnahmen
  • Durchführung von kleineren Arbeiten im Sinne der Nachbesserung

Nutzen:

 

  • der Aufwand von Reparaturen und Nachbesserungen bleibt so gering wie möglich
  • alle wesentlichen Bauteile, vor allem die tragende Konstruktion und die Parkflächen bleiben dauerhaft geschützt