epoflorrepair – Betoninstandsetzung

Alte Betonflächen sanieren – refresh your building

Seit mehr als 15 Jahren gehört die Bauwerksinstandsetzung zu unseren Fachgebieten. Bei der kosmetischen Verschönerung beginnt unsere Kompetenz erst, denn die schwere Instandsetzung und Revitalisierung von Bauwerken ist eine Stärke von epoflor.

Wenn es um mehr als reine Oberflächenkosmetik geht, sind wir Ihr Partner!

Ausreichende, funktionsfähige und attraktive Parking-Anlagen werden immer wichtiger für die Bauentwicklung. Bestehende Gebäude sind von Grund auf instandzusetzen und dabei gleichzeitig aufzuwerten. Bei schwierigen Bauobjekten in speziellen Bereichen, wie Kläranlagen, Trinkwasserbehälter oder Futtertische in der Landwirtschaft, ist eine erfolgreiche Instandsetzung ohne Fachkompetenz ein Ding der Unmöglichkeit. Die Spezialisten von epoflor sind hier in ihrem Element.

Schwere Betoninstandsetzung mit Erfahrung und Spezialmaschinen für Parkhäuser und Tiefgaragen

Den Besten vertrauen: dauerhafte Funktion sichern nur Profis

epoflor bietet komplette Gebäudeinstandsetzung von Parkhäusern bzw. Tiefgaragen aus einer Hand.  Seit über 30 Jahren sanieren wir Parkhäuser; gerade auch Großprojekte bis zu 180.000 m². Technologisch führend sind wir an Leistungsfähigkeit kaum zu überbieten.

Bei der Parkhaus-Instandsetzung sind folgende Faktoren wichtig:

  • kurze Sperrzeiten der Parkflächen
  • fugenloser und abdichtender Oberflächenschutz
  • sehr hohe Verschleißfestigkeit der Park- und Fahrflächen
  • höchste dynamische Rissüberbrückungsfähigkeit zum Schutz des Gebäudes
  • leichte Reinigung im dauerhaften Betrieb
  • rutschhemmende Oberflächen besonders auf Rampen und Spindeln
  •  Sanierungsintervalle verlängern

Perfekt bis ins Detail

Alle Arbeitsschritte der Betoninstandsetzung aus einer Hand

epoflor-geaudesicherung

Unsere bewährte Technologie bietet viele Vorteile

  • Wir bauen kontaminierten, chloridgeschädigten Beton konsequent zurück
  • Wir beseitigen Chloridkorrosion an der Stahlbewehrung vollständig oder tauschen Teile der Bewehrung aus
  • Tragfähigkeiten werden gesichert oder wo erforderlich mit Spezialverstärkungen erhöht
  • Zertifizierte Hochleistungsbeschichtungen für Decke, Wand und Boden sichern die Werterhaltung
  • Wir sorgen für ein zeitgemäßes, helles und freundliches Erscheinungsbild
  • Unterhaltskosten sind nach der Instandsetzung deutlich reduziert
  • Revitalisierte Parkanlagen werden mehr frequentiert und sind hochgradig besser ausgelastet

 Betoninstandsetzung von epoflor: Volle Leistung aus einer Hand und mit Verantwortung

  • Wir organisieren und führen alle Teilgewerke selbst aus – keine zwischengeschalteten Generalunternehmer
  • Wir arbeiten mit eigenen geschulten Teams, die laufend weitergebildet werden
  • Wir setzen ausschließlich Qualitätsprodukte ein, aber was wirklich zählt, ist unsere Leistungsfähigkeit vor Ort
  • Unsere Projekte sind durchorganisiert und jederzeit auf Vordermann
  • Unser Qualitätsanspruch zieht sich durch bis zum einzelnen Mitarbeiter auf der Baustelle

In vier Arbeitsschritten setzen wir Ihr Gebäude instand:

1. Arbeitsschritt der Betoninstandsetzung: fundierte Vor-Ort Analyse

Gebäudesicherung

Instandsetzung beginnt lange vor dem ersten Kellenschlag! Die Analyse der Schäden und die Ausarbeitung der Maßnahmen durch einen sachkundigen Planer sind mitentscheidend für den Erfolg. Vorhandene Schädigungen z.B. durch Chlorid in der Bewehrung und im dadurch teils bis zur Oberfläche kontaminierten Beton, Abplatzungen etc. müssen lückenlos erfasst und auf ihre Behebbarkeit getestet werden. epoflor trägt dazu, wenn gewünscht, mit Erfahrungswerten und bewährter Projektorganisation bei.

 

2. Arbeitsschritt der Betoninstandsetzung: Rückbau von schadhaftem Material

epoflor-presslufthammer-s

Auf der Basis der detaillierten Analyse erfolgt der Rückbau des Altbestands. Dabei ist Kosteneffizienz oberstes Gebot: „Rückbau so wenig wie möglich, jedoch so viel wie nötig“. Mit verschiedensten Techniken wie Höchstdruckwasserstrahlen, Sandstrahlen und natürlich verschiedensten Fräs- und Stemmtechniken muss alles Schadhafte konsequent abgetragen werden. Deckenlasten stützen wir konstruktiv mit speziellen Systemen ab.

3. Arbeitsschritt der Betoninstandsetzung: Reprofilieren der Betonteile mit neuem Material

ph-sanierung-8

Hier wird in die Bauwerkskonstruktion eingegriffen: Deckenlasten sind anzupassen, statische Tragfähigkeiten sind zu erhöhen etc. Hier setzen wir stets Methoden und Produkte auf dem Stand der Technik ein wie Spritzbetone und –mörtel, Betonersatzsysteme und kunstharzgebundene Systeme – angepasst an die erforderliche Funktionalität. Besonders wichtig sind Sonderanwendungen wie die Ertüchtigung oder wenn nötig Erhöhung von Tragfähigkeiten bei vergrößerten Deckenlasten z. B. mit CFK-Lamellen. Durch die neu eingebaute Substanz entstehen wieder lückenlose, hochebene Flächen und Details wie Rinnen, Abläufe etc.

4. Arbeitsschritt der Betoninstandsetzung: Applikation von klassischen Oberflächenschutzsystemen

finishing

Decken, Wände und Böden werden mit hochwertigen, polymeren Systemen beschichtet. Sie verfügen über entsprechende bauaufsichtliche Zulassungen bzw. Zulassungen gemäß den gültigen europäischen Normen (z.B. DIN EN 1504). Dabei verbinden sich Funktionalität und Werterhaltung aufs Beste mit den modernen Anforderungen an optisch attraktive, helle und freundliche Parkanlagen.

 

 

 

 

 

 

epoflor GmbH

Industriestraße 7
87477 Sulzberg

Wir sind gerne für Sie da!

Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an.